Verkehrsstrafrecht Verkehrsordnungswidrigkeit Unfall Verkehrsverwaltungsrecht Verkehrszivilrecht Anwaltskanzlei München Anwalt Kanzlei Schadensregulierung Personenbeförderungsrecht Schadensersatz Verkehrsrecht Strafrecht

Anwaltskanzlei Michael Bauer, Ihre Kanzlei für Strafrecht, Verkehrsrecht, Personenbeförderungsrecht und Verkehrsstrafrecht in München

Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese, Ihrer Information dienende Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Mit dieser Datenschutzerklärung wird erläutert, welche Daten wir erheben und wofür und zu welchem Zweck wir diese nutzen.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten der Besucher unserer Webseite grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung weiterer personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

I. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen.

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

Anwaltskanzlei Bauer - RA Michael Bauer, Schillerstraße 21, D-80336 München; E-Mail: kanzlei@anwalt-bauer.de; Telefon: +49 (0)89 51556930 Fax: +49 (0)89 51556955

II. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten beim Besuch dieser Webseite sowie Art und Zweck von deren Verwendung

1. Protokollierung der Website-Besuche

Wenn Sie die Website besuchen, wird Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs, die von Ihnen besuchte(n) Seite(n) auf der Website und Informationen zu dem von Ihnen verwendeten Browser bzw. Ihre Browserkennung protokolliert. Wir verwenden diese Daten ausschließlich dazu, um den reibungslosen technischen Betrieb der Website sicherzustellen. Ihre gespeicherte IP-Adresse wird von uns nach sieben Tagen wieder gelöscht. In keinem Fall verwenden wir die hier erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

2. Cookies

Des Weiteren verwendet die Website sog. vorübergehende Cookies (“Session Cookies”). Hierbei handelt es sich um Textdateien, welche beim Zugriff auf die Website auf Ihrer Festplatte zwischengespeichert werden. Die Cookies enthalten einen “Hash-Wert” sowie Ihre IP-Adresse. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. Wir verwenden Cookies ausschließlich dazu, um den reibungslosen technischen Betrieb der Website sicherzustellen. Sobald Sie die Website wieder verlassen, wird das Cookie gelöscht. Über die Einstellungen Ihres Browsers haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung von Cookies zu verhindern.

III.. E-Mail-Kontakt

Eine Kontaktaufnahme ist über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hierin auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation oder sodann zur Erfüllung beiderseitiger Verpflichtungen aus einem ggf. entstehenden Mandatsverhältnis verwendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

IV. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht vom Verantwortlichen eine Auskunft darüber zu verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet wurden. Dies kann insbesondere den Zweck der Verarbeitung und die Dauer der Speicherung betreffen. Sie können die Einwilligung zur Verarbeitung dieser Daten widerrufen (Widerspruchsrecht) oder von uns die Einschränkung der Verarbeitung oder die Berichtigung Ihrer Daten oder die Löschung dieser Daten verlangen soweit rechtliche Gründe dem nicht entgegen stehen.

Es steht Ihnen das Recht zu, sich gemäß Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

Sollten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an kanzlei@anwalt-bauer.de.

V.. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

VI. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.anwalt-bauer.de/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.